Das Wichtigste in KĂĽrze

  • Der Treppensteiger kann eine gute Alternative sein, wenn ein Treppenlift aufgrund von problematischen baulichen Gegebenheiten nicht möglich ist.
  • Treppensteiger werden einfach an den Rollstuhl adaptiert und sind mobil und ohne Umbauarbeiten einsetzbar
  • Treppensteiger können nahezu fĂĽr jede Art von Treppen eingesetzt werden.
  • In Einzelfällen gilt der Rollstuhl mit Treppensteiger nach § 33 SGB V Abs. 1 als Hilfsmittel und wird von den Kassen bezahlt.

Treppensteiger für den Rollstuhl – eine mögliche Alternative zum Treppenlift

alternative-treppensteiger_wheelchair-567812_640-by-ferobanjo-pixabay-comFunktion und Modelle – Treppensteiger

Beim Treppensteiger handelt es sich um spezielle Rollensysteme oder eine sogenannte Treppenraupe, die einen Rollstuhl treppenfähig machen. Grundsätzlich unterscheidet man Treppensteiger in erster Linie in Bezug auf ihren Antrieb.

Wählen Sie hier zwischen Treppensteigern mit oder ohne elektrischen Antrieb. Das treppenfähige Gerät wird hinten am Rollstuhl adaptiert. Elektrische Treppensteiger, wie beispielsweise die Alber Treppensteiger, bewältigen mit einer Akkuladung bis zu 300 Stufen. Ein Abgleiten wird durch Sicherheitsbremsen verhindert.

Der Treppensteiger für den Rollstuhl ermöglicht die Überwindung der Treppe ohne zusätzlichen Kraftaufwand. Die meisten Treppensteiger für Rollstühle erfordern eine Hilfsperson auf der Treppe. Alternativ gibt es den Treppensteiger Rollstuhl von verschiedenen Herstellern auch zur Eigenbedienung auf Treppen ohne Hilfsperson.

Treppensteiger gibt es als Einzelgerät zum Adaptieren am Rollstuhl, als ausschließliche Treppenhilfe mit Sitz oder komplett mit einem Rollstuhl.

Wieviel Budget mĂĽssen Sie fĂĽr Ihren Treppensteiger einplanen?

Der Rollstuhl mit Treppensteiger kann bis zu 5.000 Euro und mehr kosten. Separate Geräte zum Adaptieren am Rollstuhl sind günstiger, aber dennoch kein Schnäppchen.

Je nach Einzelfall werden Ihnen bei anerkannter Notwendigkeit von der Krankenkasse/Pflegekasse Zuschüsse gewährt.

Die Höhe der ZuschĂĽsse und die Art der Steighilfe liegen allerdings im Bereich der Einzelfallentscheidung der Kassen. Sie können allerdings Treppensteiger fĂĽr den Rollstuhl oder den Rollstuhl mit Treppensteiger gĂĽnstiger als gebrauchte Hilfsmittel erwerben. Achten Sie hierbei auf zuverlässige Lieferanten, die technisch einwandfreie, geprĂĽfte Treppensteiger garantieren. Die Preise fĂĽr gebrauchte Treppensteiger sind unterschiedlich – liegen jedoch deutlich unter den Kosten fĂĽr eine Neuanschaffung.

Sie können Treppensteiger-Rollstühle und separate Treppensteiger für Rollstühle auch mieten, sofern es sich um eine vorübergehende Behinderung handelt!

Informieren Sie sich bei uns telefonisch oder per Mail ĂĽber Treppensteiger und alle wichtigen Punkte, die Sie fĂĽr die Suche des richtigen Anbieters wissen sollten!

Nähere Details zu RocketLift!

 

Das sind die Vorteile eines Treppensteigers

Wenn Sie sich fĂĽr einen Treppensteiger entscheiden, erwarten Sie diese Vorteile:

RocketLift informiert Sie individuell und umfassend online oder telefonisch ĂĽber Treppenlifte und ihre Alternativen.

Warten Sie nicht auf bessere Zeiten, sondern entscheiden Sie sich jetzt bewusst für mehr Mobilität! Noch Fragen? Hier geht’s zum RocketLift Konfigurator:

Treppenlift-Konfigurator!
[Gesamt:7    Durchschnitt: 3.6/5]