Das Wichtigste in Kürze

  • Hunde, die keine Treppen mehr laufen können oder dürfen, sind mit einem Hundetreppenlift wieder in der Lage, in die oberen Stockwerke zu gelangen.
  • Mithilfe eines Korbes wird der Vierbeiner auf einer Plattform in die oberen Etagen befördert.
  • Ein Hundetreppenlift ist für nahezu jeden Hund geeignet.
  • Hundetreppenlifte sind den Innen- und Außenbereich erhältlich.

Treppenlifte für Hunde – „Raketenstart“ für Vierbeiner

puppy-486744_640-by-winsker-pixbabay-comDer Hundeaufzug: Mehr Mobilität für Ihren besten Freund

Hunde sind die besten Freunde des Menschen. Leider kann es aufgrund von Alter und Krankheit manchmal der Fall sein, dass der geliebte Vierbeiner plötzlich nicht mehr in der Lage ist, Treppen zu steigen. Ein Treppenlift für Hunde schafft hier Abhilfe: damit kann der Hund wieder ohne Probleme in die oberen Stockwerke starten und endlich wieder vollständig am Familienleben teilnehmen.

Wie funktioniert ein Treppenlift für Hunde?

Ein Treppenlift für Hunde funktioniert ähnlich, wie der Treppenlift für Menschen. Der Treppenlift wird ganz einfach auf Schienen an der Treppe oder der Wand entlang geführt. Allerdings weist er anstatt eines Sitzes eine Plattform mit einem Hundekorb auf. Alternativ hierzu ist es oftmals aber auch möglich, dass Sie den Lift mit einer geschlossenen Hundebox ausstatten lassen.

Ein Hundetreppenlift kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich installiert werden. Je nachdem, für welchen Lift Sie sich entscheiden, erfolgt die Beförderung Ihres vierbeinigen Lieblings entweder horizontal oder auch vertikal. Auf diese Weise können selbst sehr glatte oder auch steile Treppenarten ohne weiteres überwunden werden.

dogs-1501962_1920-by-maklay62-pixabay-com

Für welche Hunde eignet sich ein Treppenlift?

Grundsätzlich eignet sich ein solcher Lift für jeden Hund. Das gilt natürlich nicht nur für kleine, sondern ebenfalls und ganz besonders für größere Hunde, die Sie nicht einfach über die Stufen tragen können oder möchten.

Um Ihrem Hund ausreichend Platz auf dem Lift zu bieten, gibt es die Körbe in unterschiedlichen Größen und für verschiedene Gewichtsklassen.

Ganz wichtig: Gewöhnen Sie Ihren Vierbeiner zunächst einmal langsam an das für ihn noch ungewohnte Gefährt um keine Ängste zu schüren.

Kann ein Hundetreppenlift überall eingebaut werden?

Ein Hundetreppenlift kann in der Regel an jeder Treppe eingebaut werden und ist selbstverständlich auch für die nachträgliche Montage geeignet.

Voraussetzungen für den Einbau sind wie auch beim Treppenlift für Menschen

  • eine tragfähige, stabile Treppe oder Wand und
  • ausreichend Platz.

Die Vorteile für Ihren Vierbeiner

  • Hunde, die nicht mehr über Treppen laufen können oder dürfen, sind dennoch in der Lage, einfach, sicher und schnell in die oberen Etagen zu gelangen.
  • Der Vierbeiner kann wieder überall am Familienleben teilnehmen.
  • Hundeaufzüge sind nahezu überall einbaubar.
  • Sie müssen Ihren Hund nicht mehr über die Treppen tragen und schonen damit auch Ihre Gesundheit.

Lassen Sie Ihren Hund wieder aktiv an Ihrem Leben teilhaben und melden Sie sich bei uns! Wir von RocketLift beantworten Ihre Fragen und beraten Sie in Sachen Hundeaufzug.

Die wichtigsten Fragen zum Hundeaufzug!
[Gesamt:33    Durchschnitt: 3.8/5]